Armin Torbecke

Mediationsausbildung • Gewaltfreie Kommunikation • Trainings

Aktuelles

Visions-Seminar als Bildungsurlaub anerkannt

Das Visions-Seminar ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Für Bildungsprämie anerkannt

Meine Aus- und Fortbildungen (Mediation, Gewaltfreie Kommunikation) sind für die Bildungsprämie / Bildungsgutschein anerkannt - Zuschuss bis 500,-€

Näheres zur Antragstellung: www.bildungspraemie.de

Gerade bin ich übrigens von einer Sommerfreizeit zu Gewaltfreier Kommunikation mit 80 TeilnehmerInnen bei Leipzig zurück gekehrt (war dort im Leitungsteam).

GFK-Projektwoche in Seulingen beendet

Soeben kehre ich zurück von der GFK-Projektwoche an der Grundschule Seulingen in Kooperation mit der Grundschule Seeburg (3 km entfernt). 5 Tage lag habe ich für die Klassen 1 bis 4 GFK-Einheiten angeboten: Rollenspiele, Gefühle und Bedürfnisse, Wolf und Giraffe, Koopertionsaufgaben, Arbeit an aktuellen Themen, themenbezogene Spiele, Pantomime u.a..

Ich bin erfreut und motiviert von den sehr positiven Rückmeldungen der SchülerInnen und dem Kontakt der in diesen 5 Tagen zu den Kindern entstanden ist. Auch die Zusammenarbeit mit den Kollegiumsmitgliedern war sehr angenehm und konstruktiv :-) !

Ausgangspunkt der GFK-Projektwoche war die Initiative von Eltern. Finanziert wurde das Projekt vorallem durch den Förderverein der Schule.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

In Kürze werde ich hier sicherlich auch noch einen Presseartikel zu diesem Projekt einstellen.

Achja: Und die Harz-Region dort ist auch landschaftlich wunderschön.

Schul-MediatorInnen-Ausbildung begonnen

Anfang Juni startete unsere SchulmediatorInnen-Ausbildung für LehrerInnen des Geschwister Scholl Gymnasiums in Berenbostel/Garbsen.

Die Ausbildung wird geleitet Inga Lutosch und mir.

Intensive schöne Tage

Drei Veranstaltungen liegen hinter mir:

Vom 7. bis 9.5. ein Wochenend-Seminar zum Thema "Nein sagen - nein hören in der GFK". Gemeinsam mit Felix Rauschmayer in den Räumen der Freien Schule Leipzig.

Vom 10. bis 11.5. die "Ausbilderkonferenz des Bundesverband Mediation" in Freiburg/Breisgau. 

Und vom 11. bis 16.5. der Intensivkurs meiner Mediations-Ausbildung (Kursblock 3) im Tagungshaus "Wilde Rose" in Melle.

Vieles wunderschön, nicht alles leicht, soviel beschenkt, lernen und leben: danke, danke, danke

Infoabend zur GFK-Fortbildung am Freitag 11.6.

Wer sich über die Gewaltfreie Kommunikation und meine im September beginnende 5-teilige GFK-Fortbildung informieren möchte, ist herzlich zu diesem kostenfreien Infoabend eingeladen.

Ort: Seminarhaus Shadil in Hannover Buchholz - dem Tagungsort der GFK-Fortbildung, Anreiseinfos: www.shadil.de

Zeit: Freitag 11.6., 19.30 bis 21.00 Uhr

Anmeldung: Gern, ist aber nicht erforderlich

Sie haben an diesem Abend die Möglichkeit, Fragen zu stellen und einiges über die  Gewaltfreien Kommunikation und die Fortbildung zu erfahren.

Schwerpunkt der Fortbildung ist die Anwendung der GFK in Schule und sozialer Arbeit.

Wenn vorab Fragen bestehen, können Sie sich gern telefonisch (05764-416999) oder per Email an mich wenden.

Fachreferent für Mediation und Recht in Mediationsausbildung

Ich freue mich mitteilen zu können, dass wir Hilmar Voigt (praktizierender Anwalt und Mediator) als Fachreferent zum Thema "Mediaiton und Recht" gewinnen konnten. Hilmar Voigt wird sich am 8. Ausbildungsseminar der laufenden Mediationsausbildung beteiligen.

Mediationsausbildung gestartet !

Die Mediationsausbildung (auf Grundlage der GFK und nach den Standarts des Bundesverbands Mediation e.V.) ist am Wochenende 12. bis 14.3. mit 18 TeilnehmerInnen (+ eine Person ab Aufbaukurs) gestartet :-)

Thema waren "Grundlagen der Mediation", ergänzt durch (überraschende) Spiele und Übungen zu Konfliktverständnis und Kooperation.

Weiter gehts mit dem 2. Seminar im April.

Mediationsausbildung seit Anfang Februar ausgebucht

Die Mediationsausbildung (start März 2010) ist seit Anfang Februar ausgebucht. Eine Warteliste exisitert.

1.2.: MitarbeiterIn gesucht

Im Zusammenhang mit der Organisation meiner Ausbildungen, Seminare und Vorträge suche ich Unterstützung bei der Datenverwaltung am Computer.

Finanzieller und zeilicher Rahmen: 40 Stunden (400,-€) pro Monat.

Gern längerfristig, da Einarbeitung nötig und wichtig ist.

Erforderlich: Computer-Grundkenntnisse und Interesse an den Inhalten meiner Arbeit.

Ort: Steyerberg (Arbeit am PC im Netzwerk)

InteressentInnen mögen sich bitte bei mir per Telefon / Email melden.

 

Inhalt abgleichen